Das Autoland Sachsen auf der IAA PKW 2015

Auf dem Gemeinschaftsstand "Autoland Sachsen" präsentierten sich neun Firmen aus Sachsen auf der 66. IAA PKW vom 15. - 27. September 2015 in Frankfurt am Main - dazu passte das Motto "Mobilität verbindet" bestens um sich den Fragen der Besucher zu stellen.

Neben den Highlights der Messe, wie dem Besuch der Bundeskanzlerin Angela Merkel und anderen Politikern oder der Weltrekordfahrt durch einen Looping eines Jaguar F-Pace, war auch auf dem Messestand des Autoland Sachsen viel zu entdecken.  

Meist begehrtestes Motiv der Besucher war der giftgrüne und elektrische Audi R8 von FES. Aber auch die Elektroflitzer Me:go, welche die Besucher zum ausprobieren einluden, waren sehr begehrt. Die Ausstellungsstücke aus Echtholzfurnier von Danzer lockten ebenfalls viele Blicke. 

Am 2. Fachbesuchertag kam der sächsische Wirtschaftsminister Martin Dulig zu Besuch. Der Minister nahm sich mehr als 2 Stunden Zeit um sich mit den Ausstellern über die Entwicklung der sächsischen Zulieferindustrie zu unterhalten und die Produkte sowie Innovationen der Aussteller zu begutachten.

Weitere Highlights waren der Besuch des thüringischen Wirtschaftsminister Bodo Ramelow sowie des Wirtschaftsministers Wolfgang Tiefensee und dem MdB Carsten Körber mit denen sich die Aussteller über Politik, Wirtschaft und Zukunft unterhalten konnten. 

Die Delegation aus Korea interessierte sich vor allem für die Produkte und Technologien aus Sachsen und zeigte großes Interesse an einer Zusammenarbeit.

Beim organisierten Messerundgang von AMZ zum Thema „Dienstwagen mit alternativen Antrieben sahen die 11 Teilnehmer des Rundgangs bei Autohersteller Tesla das größte Potential. 

Am Ende der 10-tägigen Messe waren die Aussteller erschöpft und zufrieden. Die meisten ziehen schon eine Beteiligung auf der nächsten IAA in Erwägung. 

AMZ bedankt sich bei allen Ausstellern für die Teilnahme an der IAA PKW 2015 in Frankfurt am Main. Ein großer Dank geht auch an die Unterstützung der IHK, in Person von Herrn Stopp und Herrn Kunert-Hans sowie an die Wirtschaftsförderung Sachsen.  

Weitere Bilder

Pressemeldung vom 19.10.2015

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Video "Strategische Personalarbeit"

Erstberatungsstelle RKW Sachsen

NEU: überarbeitete Auflage Projektmanagementbuch