Die gesamtwirtschaftliche Entwicklung in Dresden – Trends und Herausforderungen

Am 5. September 2012 informierte das Institut für Wirtschaftsforschung im Rahmen des Kommunalforums für Wirtschaft und Arbeit Dresden über die wirtschaftliche Entwicklung, Beschäftigungssituation und Demographie in Dresden.

In einer aktuellen Veranstaltung des Kommunalforums am 5. September 2012 berichtete Robert Lehmann vom ifo Institut Niederlassung Dresden in seinem Vortrag "Die gesamtwirtschaftliche Entwicklung in Dresden – Trends und Herausforderungen" über Wachstumsaussichten, die Beschäftigungssituation und den Einfluss der demografischen Entwicklung in Dresden. Den Vortrag finden Sie hier.

Das RKW Sachsen gehört dem Kommunalforum für Wirtschaft und Arbeit Dresden an,  einem Bündnis aus Vertretern der Dresdner Kommunalpolitik, Wirtschaft, Forschung und Bildung sowie Finanzexperten. Mit dem Thema der demografischen Einflüsse auf die Personalarbeit beschäftigt sich auch das Projekt "oPera - optimale Personalarbeit in KMU in Zeiten des demografischen Wandels ", das in Sachsen durch das RKW Sachsen koordiniert und inhaltlich begleitet wird.

Über Opera

8 sächsische Unternehmen suchen begleitet durch Fachberater nach praktischen betrieblichen Lösungen für aktuelle Herausforderungen in der Personalarbeit, die aus dem spürbaren Fachkräftemangel, dem gestiegenen Bedarf gesundheitsförderlicher Gestaltung von Arbeitsplätzen und Abläufen  und der Notwendigkeit systematischem Wissensmanagement resultieren. Diese Anforderungen, denen sich bislang nur große Unternehmen gegenüber sahen, erfordern einen Wandel und eine Professionalisierung in der Personalarbeit von KMU, um auch künftig erfolgreich im Wettbewerb um qualifiziertes und zuverlässiges Fachpersonal zu bleiben. Im Projekt Opera werden Unternehmen für eine demografiegerechte Personalarbeit sensibilisiert und qualifiziert. Anknüpfend an die Ergebnisse individueller Personalstrukturanalysen bearbeiten die Beteiligten in betrieblichen Projekten konkrete Maßnahmen zur Sicherung und Förderung der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit ihrer Belegschaften.

Bei Fragen bin ich Ihr Ansprechpartner:

Ulrike Kloevekorn
RKW Sachsen GmbH
Dienstleistung und Beratung
Senior Consultant
Tel.: 0351 8322-350
E-Mail: kloevekorn(at)rkw-sachsen.de

Pressemeldung vom 05.09.2012

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Video "Strategische Personalarbeit"

Erstberatungsstelle RKW Sachsen

NEU: überarbeitete Auflage Projektmanagementbuch