Mit ProfiSACHS Fachkräfte gewinnen, binden und entwickeln

Auftaktveranstaltung am 29. Oktober 2008 in Dresden

„Nur wer weiß, welche Innovationen künftig vom Markt gefragt sind, kann sich Wettbewerbsfähigkeit sichern. Dafür benötigen die Unternehmen vor allem eine Ressource – die richtigen Köpfe. Um diese zu gewinnen und zu halten, brauchen sie eine strategische Personalentwicklung“, bringt Lutz Voigtmann das Anliegen der neuen sächsischen Fachkräfteinitiative ProfiSACHS auf den Punkt. Der Mitarbeiter der RKW Sachsen GmbH leitet die strategische Kompetenzstelle dieses Pilotprojekts, in dem die sächsischen Verbundinitiativen Automobilzulieferer, Maschinenbau, Bahntechnik und Technische Textilien zusammenarbeiten. Das branchenübergreifende Ziel heißt, Technologie- und Kompetenzentwicklung parallel zu betreiben und damit den sächsischen Mittelstand bei Aufbau und Umsetzung eines strategischen Personalmanagements zu unterstützen.

Welchen Nutzen die Unternehmen daraus ziehen können, darauf will die ProfiSACHS -Auftaktveranstaltung am 29. Oktober 2008 ab 12.00 Uhr im Landhaus Dresden erste Antworten geben. Unter dem Motto „Fachkräfte gewinnen, binden und entwickeln“ sind Firmen eingeladen, Ansätze für eine Zusammenarbeit auf diesem Gebiet sowie erste Projektideen zu diskutieren.

Nach einem Grußwort von Dr. Hartmut Mangold, Staatssekretär im sächsischen Wirtschaftsministerium, wird Helmut Müller, Geschäftsführer der RKW Sachsen GmbH, u. a. die Ziele von ProfiSACHS vorstellen. Das Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen besitzt umfangreiches Know-how für die Qualifizierung mittelständischer Fach- und Führungskräfte. Die RKW Sachsen GmbH trägt im Auftrag des sächsischen Wirtschaftsministeriums die Gesamtverantwortung für die Fachkräfteinitiative.
„Wirtschaftliche Dynamik und Fachkräftebedarf in Sachsen“ heißt das Thema, zu dem Prof. Dr. Michael Behr von der Friedrich-Schiller-Universität Jena referiert. Der Projektansatz ProfiSACHS und der Nutzen für die Unternehmen in den sächsischen Verbundinitiativen stehen im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion sowie in sich anschließenden individuellen Gesprächen.

Kontakt und weitere Informationen:
Lutz Voigtmann
RKW Sachsen GmbH Dienstleistung und Beratung
Strategische Kompetenzstelle ProfiSACHS
Tel.: 0371 5347-189
E-Mail: voigtmann(at)rkw-sachsen.de

Pressemeldung vom 13.10.2008

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Video "Strategische Personalarbeit"

Erstberatungsstelle RKW Sachsen

NEU: überarbeitete Auflage Projektmanagementbuch