Vollack beim “Großen Preis des Mittelstandes 2014” als Preisträger ausgezeichnet

„Preisträger des Großen Preis des Mittelstandes des Jahres 2014“ – diese Auszeichnung darf Vollack Radefeld jetzt tragen. Damit gehört der Spezialist für methodische Gebäudekonzeption zu den Gewinnern, die beim bundesweiten 20. Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittelstandes 2014“ geehrt wurden.

Foto: Boris Löffert

„Wir sind natürlich stolz und über-glücklich, dass wir von der Jury für diesen Preis ausgewählt wurden. Herzlichen Dank an unsere Kunden, unsere Mitarbeiter, aber vor allem auch an unsere Gesellschafter, die Familien Adenauer, Bähr und Blaurock, die uns und unser Tun seit mehr als 22 Jahren hier in Schkeuditz ermöglichen.“, sagte Frank Bornemann, Vollack Partner und Geschäftsführer, bei der festlichen Gala am 6. September im Dresdner Hotel Maritim. In Dresden wurden die Gewinner aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt geehrt. Unter den mehr als 500 Gästen des Abends war unter anderem auch Professor Kurt Biedenkopf, Ministerpräsident des Freistaats Sachsen a. D. 

Auszeichnung für Qualität, Kompetenz und Innovationskraft

Bundesweit waren 4.555 kleine und mittlere Unternehmen sowie Banken und Kommunen für den Wettbewerb nominiert, aus Sachsen waren es 467 mittelständische Unternehmen. Neben Vollack wurden zwei weitere Preisträger sowie fünf Finalisten ausgezeichnet. Das Besondere an diesem Wettbewerb: Die Teilnehmer können sich nicht selbst bewerben, sondern werden von Kommunen, Verbänden, Institutionen oder Unternehmen vorgeschlagen. „Es war für uns eine große Ehre, dass wir in diesem Jahr von vier Firmen und Institutionen für den Wettbewerb nominiert wurden. Die Auszeichnung bestätigt, dass Vollack als mittelständisches Unternehmen für Qualität, Kompetenz und Innovation steht und Verantwortung für die Gesellschaft übernimmt“, so Bornemann. 

Zwölf Regionaljurys und eine Abschlussjury wählten die Preisträger und Finalisten aus. Sie bewerteten das Unternehmen in seiner Gesamtheit und zugleich in seiner Rolle innerhalb der Gesellschaft. Gefordert waren hervorragende Leistungen in folgenden Kriterien: 

  • Gesamtentwicklung des Unternehmens,
  • Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen,
  • Modernisierung und Innovation,
  • Engagement in der Region,
  • Service und Kundennähe
  • sowie Marketing. 

Die Vollack Erfolgsmethode: eine Eigenentwicklung

Als Spezialist für methodische Gebäudekonzeption entwickelt, plant, baut und revitalisiert Vollack nachhaltige, energieeffiziente Büro- und Industriegebäude. Auf Basis der selbst entwickelten 4-Phasen-Methode entstehen Gebäude, die auf den individuellen Bedarf und Workflow des Auftraggebers zugeschnitten sind. Ziel ist, Arbeitslösungen mit Alleinstellung für Gegenwart und Zukunft, in Bestand oder Neubau zu realisieren. In der Startphase – der Phase NULL – wird der Grundstock für die Gebäudelösung gelegt. In der Phase PRO werden bauliche Alternativen geprüft und das Baurecht gesichert. Danach – in Phase BAU – nimmt Vollack die bauliche Umsetzung vor und koordiniert das gesamte Projekt bis zur Fertigstellung und Übergabe. Nach der Fertigstellung begleitet Vollack in der Phase PLUS die Gebäude der Kunden auf Wunsch weiter und sorgt so für nachhaltige Investitionen.

Neben Schkeuditz/Radefeld betreibt die 1992 gegründete Vollack GmbH noch acht weitere Standorte in Deutschland. 270 Mitarbeiter erwirtschaften rund 160 Millionen Euro im Jahr. 27 davon sind in der Vollack GmbH & Co. KG in Radefeld beschäftigt. Sie sind zum größten Teil Architekten und kommen aus ingenieur-technischen Berufen. Das Unternehmen arbeitet mit Hochschulen und Universitäten eng zusammen. Das Radefelder Vollack Team ist sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und unterstützt regelmäßig soziale, kulturelle und Sport-Projekte in der Region.

Bei Fragen steht Ihnen gern zur Verfügung:

Frau Gina Kaul
Vollack GmbH & Co. KG

Tel.:       034207 79914
E-Mail:    gkaul(at)vollack.de
Internet: www.vollack.de

 

 

 

Pressemeldung vom 16.09.2014

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Video "Strategische Personalarbeit"

Erstberatungsstelle RKW Sachsen

NEU: überarbeitete Auflage Projektmanagementbuch