Wirtschafts- und Arbeitsminister Thomas Jurk präsentiert „Alle Förderprogramme auf einen Klick“

Neue CD-ROM sorgt für mehr Durchblick bei der Förderung für kleine und mittlere Unternehmen in Sachsen

Mehr Durchblick bei den Fördermöglichkeiten für Sachsens Unternehmen schafft eine neue CD des Wirtschaftsministeriums, die Wirtschaftsminister Thomas Jurk heute vorgestellt hat. Ob Entwicklung innovativer Verfahren oder Weiterbildung der Mitarbeiter, die Suche nach dem entsprechenden Förderprogramm wird deutlich vereinfacht, quasi „Alle Förderprogramme auf einen Klick“.

Die CD wird in den kommenden Tagen an rund 115.000 sächsische Unternehmen versandt. „Ich hoffe, dass die Unternehmer vom Einzelkämpfer bis zum 500-Mann-Betrieb rege von unserem Angebot Gebrauch machen“, so Jurk.

Insgesamt finden sich auf der CD 23 Förderprogramme für die sächsische Wirtschaft, die aus Mitteln der Europäischen Union und des Freistaates Sachsen finanziert werden, sowohl aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) als auch aus dem Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Förderprogramme, mit denen in moderne Technik und in Köpfe gleichermaßen investiert wird und die für die Förderperiode bis 2013 einen Umfang von rund 800 Mio. € (ESF) und 3,1 Mrd. € (EFRE) haben.

Richtlinien und die entsprechenden Anträge werden auf der CD gleich mitgeliefert.

„Förderung ist nach wie vor wichtig, um unsere Unternehmen auf Erfolgskurs zu halten. Ein Großteil der europäischen Fördermittel in Sachsen fließt in Programme, mit denen die Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe und die Qualifikation der Mitarbeiter unterstützt werden. Das stärkt den Standort Sachsen und sichert Arbeitsplätze“, sagte Sachsens Wirtschafts- und Arbeitsminister Thomas Jurk anlässlich der Veröffentlichung der CD. „Mit dieser CD gestalten wir die Förderung übersichtlich und transparent. Von A wie Ausbildung über Technologieförderung zu Zuschüssen für Investitionen kann sich der Unternehmer schnell und unkompliziert informieren.“

Damit jederzeit die aktuellen Förderrichtlinien und Anträge zur Verfügung stehen, gibt es ab heute eine Online-Version – www.unternehmensfoerderung.sachsen.de - die sich immer auf dem neuesten Stand befindet.

Die Unternehmen, die die Post des Wirtschaftsministeriums nicht in ihrem Briefkasten haben, können sie kostenlos beim Zentralen Broschürenversand der Sächsischen Staatsregierung bestellen (Telefon 0351 21036-71 und -72). Sie steht auch bei den Kammern und den Einrichtungen der Wirtschaftsförderung zur Verfügung.

Rückfragen an:
Lea Mock
Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit
Pressesprecherin
E-Mail: lea.mock(at)smwa.sachsen.de

Pressemeldung vom 14.10.2008

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Video "Strategische Personalarbeit"

Erstberatungsstelle RKW Sachsen

NEU: überarbeitete Auflage Projektmanagementbuch