Seminarsuche

Restplätze! Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers

Kennnummer 67-2167
340,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Immer häufiger werden Geschäftsführer von GmbH dazu verurteilt, Schadensersatz an ihre (vormalige) Gesellschaft, einzelne Gesellschafter oder Dritte zu zahlen. Immer häufiger auch werden strafrechtliche (Ermittlungs-)Verfahren gegen Geschäftsführer eingeleitet und durchgeführt. Die persönlichen Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers haben in den letzten Jahren dramatisch zugenommen, und zwar nicht nur für Fremd-Geschäftsführer, sondern auch für Gesellschafter-Geschäftsführer. Sogar der Allein-Gesellschafter-Geschäftsführer kann mit diesen Risiken konfrontiert werden, und zwar nicht nur im Falle einer Insolvenz "seiner" GmbH, sondern auch bei einer steuerlichen Betriebsprüfung.
  • Grundlagen der persönlichen Haftung des Geschäftsführers
  • Haftung im Verhältnis zur Gesellschaft
  • Entlastung, Generalbereinigung, vertragliche Haftungsbeschränkungen
  • Haftung gegenüber einzelnen Gesellschaftern
  • Haftung gegenüber Gesellschaftsgläubigern
  • Haftung gegenüber dem Fiskus
  • Haftung für Sozialversicherungsbeiträge
  • Strafrechtliche Risiken
  • Versicherungsmöglichkeiten
Anhand von Beispielen und unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung werden die vielfältigen zivil- und strafrechtlichen Haftungsrisiken erörtert und erfolgreiche Möglichkeiten zur Begrenzung, Reduzierung und Vermeidung dieser Risiken vorgestellt.
Geschäftsführer, Gesellschafter von GmbH, Inhaber anderer Unternehmen, die in eine GmbH umwandeln wollen
Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion

Termine

Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers (67-2167-00)

Veranstaltungsort
Courtyard by Marriott Dresden
Stauffenbergallee 25a, 01099 Dresden
Referent(en)

Willsch-Glöß, Annett

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Video "Strategische Personalarbeit"

Erstberatungsstelle RKW Sachsen

NEU: überarbeitete Auflage Projektmanagementbuch