Seminarsuche

Umsetzungskurs ISO 9001 : 2015 - 3. Modul
Wissensfluss mit Antrieb! - praxisnahes Wissensmanagement pragmatisch umsetzen

Kennnummer 22-1088
340,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Wissenswertschöpfung - von Wissen und Kompetenz zur Wettbewerbsfähigkeit
Erfolgsimpulse, Reaktionsstärke und Anpassungsfähigkeit, das ist es, was schlankes Wissensmanagement - für Sie und Ihr Unternehmen bringen kann. Die 9001:2015 fordert aus gutem Grund den professionellen Umgang mit Wissen und Kompetenz im Unternehmen. In den immer schnell-lebigeren und komplexeren Marktumfeldern von heute und morgen ist die faktengestützte Entscheidungsfindung ein wesentliches Erfolgsmerkmal zukunftsorientierter und erfolgreicher Unternehmensführung. Am besten wertschätzend, praxisnah und pragmatisch: Der kluge Umgang mit den vier betrieblichen Wissensressourcen: Mitarbeiter, Kunden; Prozesse und Technologie ist eine zentrale Voraussetzung für die Zukunftssicherheit in den sich immer komplexer und dynamischer gestaltenden Märkten. Deshalb fordert die neue Richtlinie der ISO 9001:2015 verbindlich den professionellen Umgang mit den Wissensressourcen und bildet im neuen Kapitel 7 die Wertschöpfungskette des betrieblichen Wissens in Form von verpflichtend zu steuernden Unterstützungs-Prozessen ab. Denn, wenn Wissen fließt wie Wasser, dann ist es Antrieb ohne Mühe, Ressource ohne Zusatzkosten. Wie Wasser kann man Wissen ungenutzt versickern lassen oder mit einigen wenigen klugen Maßnahmen für sich arbeiten lassen. Wasser ist Nahrung und Antrieb von Lebewesen - und wenn man mit dem Wissen und der Kompetenz in Unternehmen sorgfältig und geschickt umgeht, dann nährt es den Erfolg und hält das Unternehmen und alle die von und mit diesem Erfolg leben gut am Laufen.
  • Grundlagen betriebliches Chancen- & Wissensmanagement
  • Von der Information zur Wissenswertschöpfung - ganz praktisch
  • Beispiele für Projektdesigns zur Bestandsaufnahme und Weiterentwicklung betrieblicher Wissenswertschöpfung
  • ISO 9001:2015 - Forderung nach dem systematischen und strategischem Umgang mit Wissen, Kompetenz und Kommunikation durch die Geschäftsleitung (=>7, DIN EN ISO 9001:2015-11, 2015)
In kompakter Form lernen Sie in diesem Einsteiger-Workshop wesentliche Grundlagen eines schlanken, betrieblichen Wissensmanagements und nützliche und breit einsetzbare Wissens-Werkzeuge für die relevanten Unternehmensebenen kennen. Im bewährten Format SELBSTGEWUSST2GO entwickeln wir dann im Dialog einige grundlegende Bauanleitungen für einen "Wissensfluß mit Antrieb", der zu der Ausgangslage in Ihrem Unternehmen passt. - Höhere Verfügbarkeit von relevantem Wissen - Verbesserter Überblick über vorhandene und benötigte Kompetenzen - Leichtere Umsetzung der Forderungen zum Umgang mit Wissen aus der Norm 9001:2015
Unternehmer und Geschäftsführer sowie Führungskräfte mit Leitungsfunktion, Beauftragte für Wissensmanagement
Vortrag, Einzel- und Kleingruppenarbeit, SELBSTGEWUSST2GO- dialogisches Fachcoaching an ausgewählten Umsetzungsbeispielen

Termine

Umsetzungskurs ISO 9001 : 2015 - 3. Modul(22-1088-00)

Veranstaltungsort
Hotel Röhrsdorfer Hof
Limbacher Straße 14, 09247 Chemnitz
Referent(en)

Frisch, Dr. Sabine

Alternative Termine zu dieser Veranstaltung:

Umsetzungskurs ISO 9001 : 2015 - 3. Modul
Wissensfluss mit Antrieb! - praxisnahes Wissensmanagement pragmatisch umsetzen

Zeitraum Kennnummer
26.04.2018 AMEDIA Hotel Dresden Elbpromenade (ehemals MECURE Hotel)

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Video "Strategische Personalarbeit"

Erstberatungsstelle RKW Sachsen

NEU: überarbeitete Auflage Projektmanagementbuch