55. Frankfurter Bausachverständigentag am 2. Oktober 2020: Feuchteschäden - vermeiden, erkennen und sanieren

Ein immer wieder auftretendes Thema für Bauausführende, Bausachverständige und Planende sind Feuchteschäden in Gebäuden. Aktuelle Auswertungen von Haftpflichtschäden zeigen, dass sie die zweithäufigsten festgestellte Schadenart sind. Doch nicht nur das, denn in den letzten Jahren hat die Zahl an Wasser- und Feuchteschäden sogar noch zugenommen.

Ursachen dafür liegen sowohl in der Planung als auch in der Ausführung von Abdichtung. Gerade im Gebäudebestand müssen darum geeignete Maßnahmen getroffen werden, damit Gebäude wirtschaftlich und dauerhaft abgedichtet werden.

Der 55. Bausachverständigentag, am 2. Oktober 2020 im Online-Format, greift dieses Thema auf. Namhafte Bausachverständige und Experten werden die neuesten Erkenntnisse vorstellen. Sie werden an Beispielen Schwachstellen und Ursachen aufzeigen und wie diese behoben werden können, beziehungsweise wie ihnen vorgebeugt werden kann. Abgerundet wird die Veranstaltung durch die Neuerungen im neuen GEG Gebäudeenergiegesetz und das abschließende Rechts-Update.

Wie in jedem Jahr bietet der Bausachverständigentag auch in der Onlineversion die Gelegenheit zu Diskussionen mit den Referenten. Auch wird eine Ausstellung im Onlineformat den Teilnehmern zur Verfügung gestellt. So bleibt der Frankfurter Bausachverständigentag auch in neuem Format eine Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch für Bausachverständige, Planer und Bauausführende.

 Der Bausachverständigentag wird auch dieses Jahr von den Kammern als Fort- bzw. Weiterbildung anerkannt. Dazu zählen u.a.

  • Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
  • Ingenieurkammer Hessen
  • Architektenkammer Rheinland-Pfalz
  • Architekten und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein
  • Bayerische Ingenieurkammer-Bau
  • Architektenkammer Baden-Württemberg


Weitere Kammern sind angefragt. Sollte Ihre Kammer in der Auflistung nicht aufgeführt sein, können Sie bei dieser gerne anfragen, ob Ihnen auf Basis der anderen Kammern ebenfalls Fortbildungspunkte anerkannt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier: Flyer 55. Frankfurter Bausachverständigentag

Anmeldung: https://www.xing-events.com/bst2020.html


Ihre Ansprechpartnerin:

Christina Hoffmann
Leiterin RG-Bau
Rationalisierungs-Gemeinschaft "Bauwesen"    
Telefon: 06196 495 3501

Pressemeldung vom 08.09.2020

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Erstberatungsstelle RKW Sachsen