procilon ist BMWi autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm "go-digital"

Digitalisierung im Mittelstand kann nur mit Informationssicherheit gelingen.

Damit sich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Wettbewerb nachhaltig behaupten können, führt auch für sie kein Weg an der digitalen Transformation vorbei. Um Risiken, die sich durchaus dabei ergeben können, gering zu halten, ist Informationssicherheit von Anfang an als integraler Bestandteil einer Strategie wichtig. Mit dem Förderprogramm "go-digital" setzt das BMWi genau an dieser Zielstellung an. Gefördert werden hier speziell für kleine und mittlere Unternehmen Beratungsleistungen, die helfen, mit dem steigenden Sicherheitsbedarf bei der digitalen Vernetzung Schritt zu halten.

Damit KMU auf der einen Seite von den Antragsformalitäten entlastet werden und auf der anderen die Qualität der fachlichen Beratung sicher gestellt ist, sind vom BMWi umfangreiche Qualitätsstandards für Beratungsunternehmen vorgeschrieben. Eine Aufnahme in das "go-digital"-Beraternetzwerk erfolgt erst nach einem Autorisierungsprozess.

Als ausgewiesener Experte für Informationssicherheit und Datenschutz hat procilon nun diese Autorisierung für das Modul „IT-Sicherheit“ erhalten. Vorrangegangen waren neben der Überprüfung der fachlichen Expertise auch eine Bewertung der wirtschaftlichen Stabilität. 

Das Ziel des Beratungs-Moduls ist die Vermeidung von wirtschaftlichen Schäden sowie die Minimierung von Risiken durch Cyberkriminalität. KMU sollen in der Lage versetzt werden, den Betrieb von grundlegenden erforderlichen IT-Sicherheitsmaßnahmen selbständig zu übernehmen. Dazu gehören die Risiko- und Sicherheitsanalyse (Bewertung von Bedrohungen und möglichen Schwachstellen) der bestehenden oder neu geplanten betrieblichen IKT-Infrastruktur genau so, wie Maßnahmen zur Optimierung von betrieblichen IT-Sicherheitsmanagementsystemen.

procilon hat in der Vergangenheit viele Projekte bei Unternehmen mit der Einstufung ‚kritische Infrastruktur‘ durchgeführt. Nun können auch mittelständische Unternehmen von dieser Expertise kostengünstig profitieren.  

Kontakt:

Andreas Liefeith
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail: presse(at)procilon.de

 

 

 

 

 

Pressemeldung vom 23.03.2018

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Weiterbildungsbroschüre 
"Rechtsprechung"

Erstberatungsstelle RKW Sachsen

NEU: überarbeitete Auflage Projektmanagementbuch