RKW Sachsen Wirtschaftsbrief
Oktober | November | Dezember 2018

RKW Sachsen Neuigkeiten

 

Das neue Jahr klopft bereits mit Hochdruck an unsere Tür. Doch wir lassen es noch ein wenig warten und nehmen uns eine kleine Auszeit.

Vom 24. Dezember 2018 bis zum 1. Januar 2019 sind auch wir bei unseren Familien und Freunden. 

Ab 2. Januar 2019 sind wir gern wieder Ihr Ansprechpartner für Geförderte Beratung, Weiterbildungen und Projekte. 

Bis dahin wünschen wir Ihnen gemütliche Festtage im Kreise Ihrer Familien und einen guten Start ins neue Jahr.  

  • Alle Ansprechpartner auf einen Blick finden Sie hier

 

 

Veranstaltungsrückblicke - Schön, dass Sie da waren

 

„Mobilität der Zukunft“ im Fokus der 5. Jahreskonferenz der CLEANTECH Initiative Ostdeutschland

Foto: Jürgen Gebhardt

Damit die Verkehrswende gelingt, bei der Verkehr und Mobilität auf nachhaltige Energieträger und sanfte Mobilitätsnutzung setzen, müssen verschiedene technische Ansätze, gesellschaftliche Akteure und neuartige Mobilitätskonzepte miteinander in Einklang gebracht werden.

Für Ostdeutschland bietet dieser Prozess zudem beträchtliches wirtschaftliches Wachstumspotenzial. Die CLEANTECH Initiative Ostdeutschland (CIO) hat daher ihre 5. Jahreskonferenz im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unter die Überschrift „CLEANTECH – Mobilität der Zukunft: Innovationen, Entwicklungen und Perspektiven“ gestellt.


Auftaktveranstaltung Innovationscluster Sensorik Sachsen “SenSa”
am 27. November 2018 in Dresden

Am 27. November fand das offizielle Kick-Off des Innovationsclusters Sensorik Sachsen statt. Unter dem Titel “Sensorik Sachsen” (SenSa) arbeiten in den kommenden vier Jahren sieben sächsische Netzwerke mit klarem Forschungs-, Entwicklungs-, Produktions- oder Anwenderbezug im Bereich Sensorik an einem gemeinsamen Ziel: Die Sensoriklösungen der Zukunft auf den Weg zu bringen.

Von den erzielten Ergebnissen sollen speziell die sächsischen Unternehmen profitieren. Sie werden produzieren und vermarkten, was SenSa an Neuerungen, Lösungen und Systemen zutage fördert.  

 

 

Geförderte Beratung - Qualitätssicherung


Ihre Ansprechpartner für die Förderung von Beratungsleistungen

Das RKW Sachsen unterstützt seit über 25 Jahren Unternehmen in Sachsen in ihrer erfolgreichen Geschäftsentwicklung. Ziel ist das nachhaltig erfolgreiche Wachstum. Über 700 erfolgreiche Projekte im Jahr zeigen die hohe Kompetenz des RKW Sachsen und seines einmaligen Netzwerkes von Lösungsanbietern. 

Wir stehen Ihnen mit unseren qualifizierten Beratern unterstützend und begleitend zur Verfügung. Selbstverständlich überprüfen wir die Fördermöglichkeiten Ihrer Beratungsleistungen und übernehmen das gesamte Fördermittelmanagement

Weitere Informationen dazu erhalten Sie im persönlichen Gespräch mit dem Ansprechpartner Ihrer Region.
 

 

 

Weiterbildung - Ihre Vorteile - Ihr Nutzen - Ihr Gewinn

 

13. Führungskräfte-Trainee-Programm startet ab September 2019

Führungskraft von morgen zu werden ist das Ziel vieler engagierter Mitarbeiter der 2. und 3. Führungsebene. Mit etwas professioneller Unterstützung von außen rückt dieses Ziel ein ganzes Stück näher.

Aufgrund der hohen Nachfrage nach dem speziell für den Mittelstand entwickelten Programm gibt es im Herbst 2019 den nächsten Startschuss in Dresden.  

Alle Interessierten laden wir recht herzlich zu unserer Informationsveranstaltung inklusive eines kleinen Imbisses ein:  

  • Wann? 11. März oder 27. Mai 2019, Einlass: ab 17:00 Uhr
  • Wo? RKW Sachsen, Freiberger Straße 35 in Dresden, 6. Etage

 

 



Lehrgang: Restrukturierung/Sanierung

Der Lehrgang vermittelt Ihnen Handlungssicherheit in Ihrer täglichen Praxis als Sanierungs- und Restrukturierungsberater. Der Fokus dieses Lehrgangs liegt auf der außergerichtlichen Sanierung.

Wir freuen uns, dass wir das renommierte  IfUS Institut für Unternehmenssanierung an der SRH Hochschule Heidelberg -nunmehr bereits in der 7. Auflage -  als EXKLUSIVEN Kooperationspartner gewinnen konnten, um auch in Sachsen den Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater anbieten zu können. 

Der nächste Lehrgang startet am 18. Januar 2019 in Dresden. 




Kompetente Assistenz - 7 Module

Entgegen dem Trend zur Spezialisierung wird von Ihnen als Assistent/-in ein hohes Maß an Flexibilität, Allgemeinwissen und unternehmerischem Weitblick gefordert. Ihre Aufgaben werden immer umfangreicher und komplexer. Sie entlasten Ihre/-n Vorgesetzte/-n entscheidend und verschaffen ihm/ihr mehr Zeit für die eigentlichen Management-Aufgaben. Sie repräsentieren so das jeweilige Unternehmen nach innen und nach außen.

Um diesen Aufgaben gerecht zu werden, sind viele unterschiedliche Fähig- und Fertigkeiten und Kompetenzen gefragt. In unserer Seminarreihe können Sie diese gezielt auf- und ausbauen und neue fachliche Kompetenzen erwerben. Gewinnen Sie einen fundierten Überblick zu den Aufgabengebieten einer modernen Management-Assistentin und profitieren Sie von den langjährigen Praxiserfahrungen unserer Experten.

Die nächsten Termine sind geplant für:



Erfolgskurs ISO 9001:2015 | 1. - 3. Modul

Als Geschäftsführer eines nach 9001:2015 zertifizierten Unternehmens haben Sie formal bereits alle Grundlagen geschaffen, um Ihr Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu führen und das nächste Audit erfolgreich zu absolvieren.

Mit einer Entscheidung für eine aktive Nutzung Ihres QMS für strategische Führungsaufgaben können Sie aber mit vergleichsweise geringem Aufwand weitere Resultate erzielen, die wesentlich zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen. Unsere drei Module versorgen Sie mit den dazu erforderlichen Werkzeugen und liefern Ihnen Praxisbeispiele und Inspiration aus der Praxis mittelständischer Unternehmensführung.

Die nächsten Termine sind geplant: 

 

 

Projekte


Feedback zur Teilnahme am Programm WoMen 

Das Projekt WoMen startete im Mai in die erste Phase mit 13 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen der sächsischen Wirtschaft. Diese Unternehmen setzen auf die Förderung eigener Mitarbeiterinnen und entwickeln diese zu Führungskräften.

Mit der Teilnahme im Programm WoMen konnte das Software-Entwicklungsunternehmen HeiReS® - kurz für Heinrich & Reuter Solutions GmbH - nicht nur seiner Mitarbeiterin etwas Gutes tun in Sachen Weiterbildung.

Gerade in der männerdominierten Programmierer-Welt geht die Leistung weiblicher Design- oder Büro-Kräfte als Wichtigkeit und Wertigkeit oft unter. Durch das Zusammenspiel aus Mentee und Mentor hat auch die persönliche und innerbetriebliche Weiterentwicklung neuen Schwung bekommen, der schon jetzt allen zugutekommt.

Auch für gerade entstehende kostenlose IT-Lösung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Sachsen konnten sie aus dem WoMen Programm viel Inspiration gewinnen, welche hier zu bestaunen und zu nutzen ist: www.familie-und-beruf.online.

Das Programm von WoMen kam so gut an, dass eine weitere Mitarbeiterin des gemeinnützigen Schwesternunternehmens IT hilft gGmbH bereits angemeldet wurde. 



Branchenkarte 2019 veröffentlicht

Jährlich publiziert das Netzwerk AMZ die Branchenkarte Sachsen Automotive, welche in zahlreichen  Unternehmen der Automobilbranche, auf Messen (u. a. der IAA  & der IZB 2018 sowie der Z-Messe) und Veranstaltungen sowie in verschiedenen Publikationen (z. B. Kompetenzatlas der SAENA) veröffentlicht wird.

In immer mehr Unternehmen ziert die auffällige AMZ-Branchenkarte Bürowände; viele Mitglieder nutzen sie auch als eigenes Marketinginstrument z. B. für den Kundenbesuch. AMZ-Mitgliedsunternehmen erhalten die Logoplatzierung und die Branchenkarte jährlich automatisch. 

 

 

Veranstaltungshinweise - Merken Sie sich schon heute folgende Termine vor


Z-Messe 2019 in Leipzig - besuchen Sie den AMZ Gemeinschaftsstand

Vom 5. bis 8. Februar 2019 wird sich das Netzwerk AMZ bei der Z-Messe erneut mit einem sächsischen Gemeinschaftsstand präsentieren. Als eine der führenden auf Zulieferer spezialisierten Fachmessen in Europa fokussiert die Z ihr Ausstellungsprofil auf Teile, Komponenten, Module, Technologien sowie umfassende industrielle Dienstleistungen.

Im Februar 2019 wird sie erneut zur wichtigen Präsentationsfläche für Zulieferer der Branche und vorwiegend für die mittleren und unteren Produktionsstufen zu einer wichtigen Kommunikations- und Businessplattform. 

 


Jetzt bewerben: Europäische Metropolregion Mitteldeutschland sucht marktfähige Innovationen für den 15. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland

Mit der offiziellen Auftaktveranstaltung in Leipzig ist der 15. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland gestartet. Bis zum 18. März 2019 können jetzt innovative Produkte, Verfahren und Dienstleistungen für die fünf mitteldeutschen Cluster eingereicht werden.

Mit dem IQ Innovationspreis Mitteldeutschland werden neuartige, marktfähige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen in fünf branchenspezifischen Clustern gefördert. Zusätzlich ermittelt eine branchenunabhängige Jury aus den 10 Finalisten der Cluster den Gesamtsieger des Wettbewerbs.  

 

Save the Date: Sommertreff 2019 am 29. August

Nach dem Sommertreff ist vor dem Sommertreff. Merken Sie sich schon heute den 29. August 2019 vor. Weitere Informationen zum Veranstaltungsort und zum Motto erhalten Sie in Kürze.

Gern reservieren wir Ihnen schon heute einen Platz für 2019 als Teilnehmer oder Aussteller. Kurze E-Mail an Frau Steffi Koch, Veranstaltungsmanagement, genügt. 

Wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen 2019. 

 

 

Kontaktdaten:

Telefon: 0351 832230
E-Mail:   info(at)rkw-sachsen.de

Mit freundlichen Grüßen 

Ihr Team der

RKW Sachsen GmbH
Dienstleistung und Beratung

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Erstberatungsstelle RKW Sachsen

NEU: überarbeitete Auflage Projektmanagementbuch

 

RKW Sachsen Mitarbeiter-Weiterbildung mit Unterstützung durch: