1. - 12. März 2010: IHK Dresden - Einblicke in 10 Jahre AMZ-Arbeit (Ausstellung)

Über die in einem Jahrzehnt vollbrachten Leistungen der Verbundinitiative AMZ informiert seit 19. Januar 2010 eine Wanderausstellung in den sächsischen Industrie- und Handelskammern (IHK).

Nach Leipzig erfreut sich die IHK in Dresden an der AMZ Wanderausstellung. Dort geben bis 12. März großformatige Plakate Einblicke in die konkrete Projektarbeit des AMZ-Teams. In 265 Technologie- und Kooperationsvorhaben hat die Initiative seit Ende 1999 dazu beigetragen, die Wettbewerbsfähigkeit der etwa 750 sächsischen Zulieferer, Ausrüster und Dienstleister für die Automobilindustrie nachhaltig zu stärken. Rund 2,65 Milliarden Euro an zusätzlichem Umsatz, der zum Teil bereits realisiert ist, sowie ca. 4.900 neue Arbeitsplätze sind die Potenziale, die aus diesen Projekten resultieren. Die Ausstellung ist Teil der langfristigen Zusammenarbeit zwischen AMZ und den sächsischen Kammern.

Weitere Informationen über AMZ:

Dr.-Ing. Claudia Scholta
AMZ-Projektmanagerin
Tel.:    +49 371 5347-368
Fax:    +49 371 5347-294
E-Mail: scholta(at)amz-sachsen.de

 

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Erstberatungsstelle RKW Sachsen