23. - 27. Mai 2016: Sächsische Aktionstage Unternehmensnachfolge

Im Rahmen dieser Woche werden Unternehmer bei der Beantwortung ihrer Fragen unterstützt, die im Zusammenhang mit dem Nachfolgeprozess auftreten können.

Die Sächsischen Aktionstage Unternehmensnachfolge finden in diesem Jahr vom 23. bis 27. Mai statt. Sachsenweit informieren Kammern und Banken mit Hilfe von speziellen Sprechtagen, Workshops und Seminaren.

Für Unternehmer, die vor Jahrzehnten einen Betrieb in Sachsen gegründet, diesen aufgebaut und kontinuierlich weiterentwickelt haben, ist irgendwann die Zeit gekommen, die Unternehmensführung in neue Hände zu geben. Sei es durch eine Nachfolgeregelung innerhalb der Familie oder eine externe Lösung: Das Loslassen vom Lebenswerk, in welches viel Herzblut investiert wurde, ist eine schwierige Situation und kann zu Auseinandersetzungen führen. Viele Konflikte sind jedoch vermeidbar, wenn man sich rechtzeitig mit der Nachfolge beschäftigt.

Die vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) initiierten Sächsischen Aktionstage Unternehmensnachfolge nehmen sich genau diesem Thema an. In verschiedenen Veranstaltungen informiert das SMWA unter anderem zusammen mit den Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, der BBS und MBG sachsenweit wie eine Unternehmensnachfolge erfolgreich organisiert werden kann.

Eine ausführliche Übersicht über das Veranstaltungsangebot und weitere Informationen finden Sie unter: www.unternehmensnachfolge.sachsen.de   oder in der XING-Gruppe.

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Erstberatungsstelle RKW Sachsen