23. Oktober 2014: Berlin Research Symposium on Culture and Creative Industries

Das Symposium wird den aktuellen internationalen Stand der Forschung zum Thema Kultur- und Kreativwirtschaft aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten und bietet international anerkannten ExpertInnen und nationalen FachwissenschaftlerInnen die Gelegenheit zu intensivem fachlichen Austausch.

Die ReferentInnen kommen aus vielfältigen institutionellen Kontexten und werden im Rahmen von insgesamt vier Themenblöcken über aktuelle Tendenzen und Entwicklungen der Branche diskutieren. Unter anderem sind als Redner zu Gast:  

  • Dimiter Gantchev, Direktor der „Creative Industries Division", WIPO 
  • Anthony Krause, „Section of the Diversity of Cultural Expressions", UNESCO 
  • Prof. Xiang Hardy Yong, „Institute for Cultural Industries“, Peking University

Eine englisch-deutsche Simultanübersetzung wird angeboten.

Das Symposium wird organisiert durch das Büro für Kulturwirtschaftsforschung in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes sowie der International Association of Cultural and Creative Industries (IACCI).

Das ausführliche Programm finden Sie hier. Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail an anmeldung(at)rkw-kreativ.de. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:

Michael Soendermann
Kompetenzzentrum Kultur- und
Kreativwirtschaft des Bundes

E-Mail: soendermann(at)kulturwirtschaft.de

 

 

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Erstberatungsstelle RKW Sachsen