24. März 2015: Erfahrungsaustausch China in Dresden

Im Rahmen dieses Treffens laden wir alle in China aktiven Unternehmen sowie die Unternehmen, die in China zukünftige Aktivitäten planen, zu einem Erfahrungsaustausch ein.

Der chinesische Automarkt ist der größte der Welt und wächst weiter. Deutsche Automobilhersteller verkaufen in China so viele Autos wie nie zuvor. 95 Prozent werden mittlerweile im Land gebaut. OEM bauen ihre Werke in China, die chinesische Zulieferstruktur baut sich auf.   

  • Haben Sie Kunden, die Sie dazu anhalten nach China zu liefern, oder sogar vor Ort zu produzieren? 
  • Suchen Sie Zulieferpartnerschaften?

Im ersten Erfahrungsaustausch wollen wir Impulse geben und mit Ihnen Schwerpunktthemen sammeln, die wir für die nächsten Treffen vorbereiten.  

Als Erfahrungsträger stehen Ihnen zum ersten Treffen erfahrene sächsische Unternehmen, die das Chinageschäft seit Jahren betreiben, zur Verfügung. Herr Timo Heroth von der Bank of China wurde als Diskussionspartner dazu gebeten. Er wird über Besonderheiten der Investitionen und des Geldtransferes sprechen. 

Wir freuen uns, Sie zum Erfahrungsaustausch China begrüßen zu dürfen und bitten um eine Rückantwort bis zum 18. März 2015

Informationen zum Programmablauf können Sie der Agenda entnehmen. 

Kontakt:

Janine Preis
Projektkoordinatorin Netzwerk AMZ

Tel.:    0172 8380069 
E-Mail: preis(at)amz-sachsen.de

 

 

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Erstberatungsstelle RKW Sachsen