27. Oktober 2016: Fachtag "Psychische Belastungen erkennen und beurteilen - so kann`s gehen!"

Unter dem Dach der Arbeitsschutz-Allianz Sachsen plant das SMWA gemeinsam mit der BAuA und der BGW sowie weiteren Unfallversicherungsträgern am 27. Oktober 2016 in Dresden einen Fachtag zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen.

Sie sollen oder wollen die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen in die Wege leiten oder Betriebe dazu beraten, aber Ihnen fehlt noch das richtige Handwerkszeug dazu?

Bei dieser Tagung erfahren Sie 

  • was psychische Belastungen bewirken können
  • was der Gesetzgeber dazu sagt
  • wie Gefährundungsbeurteilungen umgesetzt werden können
  • welche Angebote es für bestimmte Branchen gibt

Eingeladen sind 

  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Verantwortliche für Arbeitsschutz, Qualitätsmanagement, Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • betriebliche Interessenvertreterinnen und - vertreter
  • arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Dienste
  • Aufsichtspersonen, Aufsichtsbeamtinnen und -beamte
  • Vertreterinnen und Vertreter der Kammern und Branchenverbände

Im Mittelpunkt stehen Wege zur Erfassung und Beurteilung psychischer Belastungen, branchenspezifische Angebote und der Erfahrungsaustausch.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten erhalten Sie unter: 

Kontakt für fachliche Rückfragen:

Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Referat Arbeitsschutz | Arbeitsmedizin | Technischer Verbraucherschutz

Dr. Attiya Khan
Tel:      0351 564 8251
E-Mail: Arbeitsschutz@smwa.sachsen.de

Internet: www.arbeitsschutz.sachsen.de

 

 

 

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Erstberatungsstelle RKW Sachsen