3.-4. November 2008: „Karosseriebau im Spannungsfeld von Kostendruck, Innovation und Qualität“

2. BODY-IN-WHITE-SYMPOSIUM lädt am 3. und 4. November 2008 in Dresden

Foto RKW Sachsen: Besichtigung des neuen Ford

„Wie löst der moderne Karosseriebau die Anforderung, innovativ, hoch qualitativ und kostengünstig zugleich zu sein? Was kann und was muss er zu Energie- und Materialeffizienz sowie Umweltverträglichkeit beitragen? Auf diese und weitere Fragen will das

2. BODY-IN-WHITE-SYMPOSIUM

am 3. und 4. November 2008 im Internationalen Congress Center Dresden Antworten geben. „Kostendruck, Innovation und Qualität - ein Widerspruch? Lösungsansätze und Perspektiven für das Produkt Karosserie" lautet der Titel der Veranstaltung. Sie findet wie die Premiere 2007 unter Schirmherrschaft des RKW Sachsen Rationalisierungs- und Innovationszentrum e. V. statt und stellt erneut den Praxisaspekt deutlich in den Vordergrund. An aktuellen Karosserien diskutieren Automobilhersteller, -entwickler, -zulieferer und -dienstleister die zukünftigen Anforderungen an Produkt und Produktionstechnik.

Der hohe Praxisbezug fand bereits zum Auftakt im November 2007 den Beifall der Teilnehmer. Uwe Lehmann, Leiter Produkt-Prozessplanung Bodengruppe/Karosseriegerippe der BMW AG, Werk Leipzig, hob insbesondere die hohe Qualität der Fachvorträge und die praxisnahe Diskussion im Fachauditorium hervor.  "Die ausgestellte Vielzahl von aktuellen Karosserien verschiedener Hersteller und die Diskussion am Objekt rundeten das rundum positive Bild der Veranstaltung ab", so sein Urteil. Günther Ast, Abteilungsleiter Entwicklung Rohbau C-/E-Klasse der Daimler AG, Werk Sindelfingen, lobte insbesondere die Mischung aus Vorträgen zu fachlichen Einzelthemen und Gesamtfahrzeugpräsentationen sowie die Wahl des Tagungsortes. Diese Art von internationaler Veranstaltung werde am Markt benötigt, zollte er den Initiatoren Anerkennung.  

Den Einladungsflyer können Sie hier herunterladen: Einladung zum 2. Body-In-White-Symposium 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Doris Hantscho
RKW Sachsen GmbH Dienstleistung und Beratung
Organisationsteam BODY-IN-WHITE-Symposium
Tel.: 0351 8322-372
E-Mail: hantscho(at)biw-symposium.com

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Erstberatungsstelle RKW Sachsen