4. Dezember 2006: Prozessoptimierung bei mittelständischen Bauunternehmen

Informationsveranstaltung am 4. Dezember 2006 (10:00 - 12:30 Uhr) in Dresden

Bauunternehmen müssen immer öfter zehn und mehr Angebote kalkulieren, um einen Auftrag zu erhalten. Dieser Aufwand treibt die Kosten nach oben, so dass es sich lohnt, nach Rationalisierungspotenzialen zu suchen. In der Veranstaltung wird darüber informiert, welche Möglichkeiten zur Prozessoptimierung bei Kalkulation und Einkauf bestehen und wie IT die Kommunikation mit Auftraggebern, Planern, Lieferanten und Nachunternehmen verbessert. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie fördert mehrere Vorhaben, die die Voraussetzungen für eine Kommunikation aller am Bau Beteiligten ohne Medienbrüche schaffen. Die Projekte werden vorgestellt und es wird über Erfahrungen mit ähnlichen Vorhaben für Bauwirtschaft und Handwerk berichtet.

Rationalisierungspotenziale liegen in einer vereinfachten und beschleunigten Preisermittlung für Baustoffe und -elemente bei Lieferanten, wobei gleichzeitig Wettbewerb und Markttransparenz gestärkt werden. Um durchgängig und eindeutig mittels IT von der Planung und Ausschreibung über die Kalkulation bis zum Einkauf zu kommunizieren, ist es notwendig, Artikel, Materialien und Bauelemente standardisiert zu beschreiben. Den Prototyp eines herstellerneutralen Bauprodukt-Artikelkatalogs hat die f:data GmbH aus Weimar erarbeitet. Die exemplarische Lösung erprobt derzeit das Bauunternehmen Johann Augel GmbH. Die Ergebnisse des Vorhabens werden vorgestellt.

Weitere Themen sind die Chancen und Hemmnisse für eine bessere Vernetzung der am Bau Beteiligten, die Erfahrungen mit IT-gestützter Kommunikation zwischen Handwerk und industriellen Bauherren und die Einführung effizienter Geschäftsprozesse in mittelständische Bauunternehmen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

Anmeldung und weitere Informationen:
RKW e. V. - Rationalisierungs-Gemeinschaft „Bauwesen“
Düsseldorfer Str. 40, 65760 Eschborn
Tel.: 06196 495-3501 
E-Mail: rgb(at)rkw.de
Internet: www.rkw.de

 

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Erstberatungsstelle RKW Sachsen