Seminarsuche

Reisekosten richtig abrechnen
Sie minimieren damit die Erfolgsquote der Betriebsprüfer

Kennnummer 22-1428
310.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Mit diesen Zeilen möchte ich mich bei Ihnen recht herzlich, für das interessante, tolle Seminar: NEU! Reisekosten richtig abrechnen - mit Frau Willsch-Glöß - am 09.02. 2018 Hotel Röhrsdorfer Hof bedanken. Es war spannend, lehrreich und hat uns ALLEN super viel Spaß gemacht! Die Zeit verging, wie im Fluge.
Elke Palm, Verwaltung Lichtenauer Mineralquellen GmbH
Sie arbeiten nach dem reformierten Reisekostenrecht von 2014?. In den folgenden Jahren wurden zahlreiche Nachbesserungen veröffentlicht. Die Summe an Neuregelungen hat in der Praxis zu vielen Problemen und Diskussionen geführt. Zudem erschweren zahlreiche BMF-Schreiben die alltägliche Abrechnungspraxis. Ein sehr beliebtes Objekt für die Betriebsprüfer sind zweifellos Ihre Reisekostenabrechnungen, da hier erfahrungsgemäß Fehler gemacht werden und demzufolge die Erfolgsquote (für die Prüfer) relativ hoch ist.
  • Aktuelle steuerliche Abrechnungssätze und Sachbezugswerte
    • Berechnungsbeispiele für In- und Auslandsabrechnungen (inkl. aktueller Tabellen)
  • Das aktuelle Reisekostenrecht
    • Beruflich veranlasste Auswärtstätigkeit vs erste Tätigkeitsstätte. Notwendige arbeits- und dienstrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten des Arbeitgebers: Das Direktionsrecht des Arbeitgebers soll im Vordergrund stehen. Private Dienstreiseverlängerung, gemischt veranlasste Reisen, Bahn Card-Regelung, Job-Ticket, Kreditkarteneinsatz.
  • Verpflegungsmehraufwand
    • Anwendung der Pauschalen im In- und Ausland inkl. Zusammenrechnung und Mitternachtsregelung, 3-Monatsfrist, Zulässige Pauschalbesteuerung, die vereinfachte Mahlzeitengewährung (inkl. Frühstück bei Übernachtungen) nach EStG und BMF-Schreiben sowie die Abrechnung von Bewirtungskosten, Kürzung der Verpflegungspauschale oder Sachbezug
  • Fahrtkostenerstattung
    • Bei Auswärtstätigkeit, für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte
  • Übernachtungskosten Inland und Ausland
  • Reisenebenkosten Gebühren, Versicherungen
  • Bescheinigungspflichten des Arbeitgebers Belegwesen, Aufbewahrungs- und Meldepflichten (Lohnsteuerbescheinigungen)
  • Grundzüge der doppelten Haushaltsführung Voraussetzungen, Abgrenzung zu Reisekostenerstattungen, Betragsmäßige Höchstgrenze
Ob Geschäftsreisen im Inland oder Firmenmeetings im Ausland: Das Thema Reisekosten verlangt eine ganzheitliche Betrachtung aus der Sicht des Steuer-, Arbeits- und Sozialversicherungsrechts. Sie lernen anhand von Praxisfällen die Systematik der Reisekosten anzuwenden und neue bzw. zukünftige Regelungen in die Gegebenheiten im Unternehmen zu übertragen. Deshalb werden Sie in diesem Seminar systematisch mit der Reisekostenabrechnung auf den neuesten Stand gebracht. Die einzelnen Sachverhalte werden anhand zahlreicher praxisnaher und besprochener Beispiele für In- und Auslandsabrechnungen verdeutlicht. Sie erhalten aktuelle Informationen zu Urteilen, lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Besonderheiten, Abrechnungssätzen und Sachbezügen.
Mitarbeiter in Personal-, Lohnbüros und Reisekostenabrechnungsstellen, Angestellte in der Lohn- und Finanzbuchhaltung
Konkrete Fallbeispiele, Praxisfälle, Übungen und Diskussionen;, Gesetze und aktuelle Urteile sowie individuelle Fragen zu einzelnen Themenblöcken werden im Seminar behandelt

Termine

Reisekosten richtig abrechnen (22-1428-00)

Veranstaltungsort
Hotel Röhrsdorfer Hof
Limbacher Straße 14, 09247 Chemnitz
Referent(en)

Willsch-Glöß, Annett

Alternative Termine zu dieser Veranstaltung:

Reisekosten richtig abrechnen
Sie minimieren damit die Erfolgsquote der Betriebsprüfer

Zeitraum Kennnummer
01.10.2019 AMEDIA Hotel Dresden Elbpromenade

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Erstberatungsstelle RKW Sachsen

NEU: überarbeitete Auflage Projektmanagementbuch