Seminarsuche

Erprobte Führungs-Methoden nutzen
Führen in der Fertigung - Teil 3

Kennnummer 67-2443
340.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Effizienzsteigerungen in Fertigungsprozessen sind eine permanente Herausforderung für Führungskräfte. Neben technisch-technologischen Maßnahmen spielen die Führung der Mitarbeiter und innovative Organisations-Lösungen zur zielgerichteten Erschließung von Potenzialen zur Effizienzsteigerung eine wichtige Rolle. Das Seminar gibt einen Überblick über erprobte Führungs-Methoden, welche helfen, die täglichen Aufgaben im Führungs-Prozess leichter und zweckmäßiger zu meistern. Das vorgestellten Methoden sind teils aus der Fertigung von Unikaten (Auftrags-Fertigung / Einzel-Fertigung) als auch aus der Klein-Serien bzw. Serien-Fertigung entnommen. Damit wird ein breites Spektrum an Führungs-Werkzeugen angesprochen, was auch vielen Fertigungen, insbesondere in der Automobil-Zuliefer-Industrie entspricht. Die behandelten Methoden sind erprobt und gelten in effizient geführten Unternehmen als Standard in der Organisation. Sie sind so ausgewählt, dass sie einen direkten zielführenden Nutzen für eine effiziente Prozess-Gestaltung ermöglichen. Sie unterstützen wichtige Ziele wie, Produktivität organisieren, Stillstandszeiten, senken, Verschwendungen abbauen, Probleme nachhaltig lösen, Transformation gestalten und Projekte erfolgreich managen.
  • Arbeitszeit wertschöpfend nutzen
    • Anlageneffektivität, vorausschauende Produktivitäts-Steuerung, Koordinierungs-Beratungen, ergebnisabhängiges Entgelt
  • Stillstandszeiten senken
    • Störungen vorausschauend vermeiden, Rüstzeiten verkürzen, Fehler erkennen und vermeiden, Instandhaltung dezentralisieren, Arbeitsplatz-Regeln aufstellen und einhalten, Arbeitsplätze optimieren
  • Verschwendungen abbauen
    • Mangelnde Organisation - Transporte; Überbestände; unnötige Bewegungen; Wartezeiten; Überproduktion - Bestände senken - ziehendes System, Nivellierung / Glättung / Taktung, Mixed-Model-Produktion, Supermarkt; überflüssiger Aufwand (Standardisierung von Arbeitsplätzen); Ausschuss / Nacharbeit; unzureichende Fähigkeiten; unterlassene Vorbeugung
  • Probleme nachhaltig lösen
    • Fragetechniken, Brainstorming, Ishikawa-Diagramm, Morphologischer Kasten
  • Transformation gestalten
    • Ideen-Steckbrief, Phasen-Struktur, Nutzwert-Anakyse, Veränderungs-Arbeitsblatt, Wettbewerbe, Gruppen-Tafeln
  • Projekte erfolgreich managen
    • Ganzheitlicher Ansatz mit Phasen-Struktur, Projekt-Planung, FMEA - Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse
Mit der Teilnahme an diesem Seminar lernen Sie Ihre Führungsfähigkeiten zur Aufdeckung und Erschließung von Potenzialen zur Effizienzsteigerung in Fertigungsprozessen weiter zu entwickeln. Sie erhalten einen komplexen Überblick, der Ihnen hilft, einen Überblick über bewährte Führungs-Methoden zu gewinnen, diese anzuwenden und damit Führung und Kommunikation wirksam zu verbessern. Ihre Problemlösungs- und Verbesserungskompetenz wird erweitert. Sie lernen praxisorientiert Methoden und Verfahren kennen, welche die Führung von Fertigungsgruppen zu Höchstleistungen nachhaltig unterstützen. Der Dozent ist als Management-Berater tätig und verfügt über langjährige Erfahrungen in der Effizienzsteigerung von Fertigungsprozessen sowie in der Ausbildung und dem Coaching von Fertigungsleitern, Leitern QS, Meistern, Gruppenleitern und Vorarbeitern.
Fertigungsleiter, Abteilungs- und Bereichsleiter, Meister, Gruppenleiter, Schichtleiter, Vorarbeiter, Nachwuchsführungskräfte der Fertigung
Fragen der Teilnehmer zum Einstieg, einfache und anschauliche Vermittlung der Inhalte anhand zahlreicher Praxisbeispiele, selbsterklärende Folien, Vorlagen, Schrittfolgen und Formblätter erleichtern die praktische Anwendung

Termine

Erprobte Führungs-Methoden nutzen

Veranstaltungsort
AMEDIA Hotel Dresden Elbpromenade
Hamburger Straße 64-68, 01157 Dresden
Referent(en)

Günthel, Dr. Wolfgang

Alternative Termine zu dieser Veranstaltung:

Erprobte Führungs-Methoden nutzen
Führen in der Fertigung - Teil 3

Zeitraum Kennnummer
18.06.2019 Hotel Röhrsdorfer Hof
23.06.2020 Hotel Röhrsdorfer Hof
15.12.2020 AMEDIA Hotel Dresden Elbpromenade

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Erstberatungsstelle RKW Sachsen

NEU: überarbeitete Auflage Projektmanagementbuch