Seminarsuche

Lust an Leistung - motivierend führen
Führen in der Fertigung - Modul 2/3

Kennnummer 22-1216
340,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Die Motivation von Mitarbeitern durch Führungskräfte ist eine wesentliche Voraussetzung für Produktivität und Effizienz in Leistungsprozessen. Ausbildung und das Training vermitteln das Wissen und die Stellhebel für "Lust an Leistung" bei der Mitarbeiterführung. Die Ausführungen basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Verwaltens-Biologie. Die Teilnehmer erhalten Einblick in das Triebs-System des Menschen und seine funktionalen Elemente wie Motive: "Das Ziel (die Anstrengung) macht Sinn!"; Werkzeuginstinkte; Reflektionen auf Gefühle, Wünsche und Verhaltensweisen; Reize, Spannungszustände und das Appetenz-Verhalten; Verläufe von Triebhandlungen und je nach Verlauf zu Lust oder Frust; die Rolle des Verstandes bei Triebhandlungen. Sie erhalten eine Ausbildung im Verlauf von Triebhandlungen mit Spannungs-Aufbau, Akzeptanz-Prüfung, Verlaufs-Optimierung mit Hilfe und Unterstützung sowie der Wertung von Ergebnissen sowie der Gestaltung von Lernprozessen bei positiven wie negativen Ergebnissen. Es werden die für Leistungs-Prozesse relevanten Trieb-Arten wie Bindungs-Trieb (Teamgeist), Aggressions-Trieb und Sicherheits-Trieb besprochen.

  • Ausbildungs-Modul
  • Ausbildung in den Grundlagen
    • Sicherheits-, Aggressions- und Bindungstrieb kennenlernen und Wissen im Führungsalltag anwenden Praxis-Beispiel: Motivation von Lehrlingen

  • Trainings-Module
  • Stärken einbringen / nutzen
    • Mitarbeiter in Stärken aufstellen, Orientierungen setzen, Rituale etablieren
  • Anerkennung erfahren / gewähren
    • Rang-Stufen aufbauen, Privilegien gerecht vergeben, Entwicklung konzipieren
  • Sicherheit erleben / erreichen
    • Anforderungen stellen, Verlauf optimieren, Lernprozesse gestalten

      >>>Hier geht es zum>>>>
  • 1. Modul - Mit sozialer Kompetenz zielorientiert führen

  • 3. Modul - Erprobte Führungs-Methoden nutzen
Mit der Teilnahme an diesem Motivations-Seminar und dem Motivations-Training lernen Sie Ihre Führungsfähigkeiten zur Motivation von Mitarbeitern weiter zu entwickeln. Sie erhalten eine fundierte Ausbildung, die Ihnen hilft, Mitarbeiter in ihren Handlungen und Haltungen besser zu verstehen und die eigene Führung und Kommunikation motivierend zu gestalten. Sie lernen praxisorientiert Methoden und Verfahren kennen, welche die Führung von Fertigungsgruppen zu Höchstleistungen nachhaltig unterstützen. In Reflektion des Erlernten können zwangsläufig auch Handlungs- und Verhaltens-Defizite festgestellt werden, die außerhalb des eigenen Kompetenz-Bereiches liegen. Der Dozent ist als Management-Berater tätig und verfügt über langjährige Erfahrungen in der Effizienzsteigerung von Fertigungsprozessen sowie in der Ausbildung und dem Coaching von Fertigungsleitern, Leitern QS, Meistern, Gruppenleitern und Vorarbeitern.
Produktions- und Fertigungsleiter, Meister, Gruppenleiter, Schichtleiter, Vorarbeiter, Nachwuchsführungskräfte der Fertigung
Die Ausbildungsinhalte werden anschaulich vermittelt anhand zahlreicher Praxis-Bsp.; In den Trainingsmodulen arbeiten Sie mittels an den Führungsinhalten; Sie erarbeiten eigene Lösungen zur Verbesserung ihrer Führungsmethodik

Termine

Lust an Leistung - motivierend führen (22-1216-00)Führen in der Fertigung - Modul 2/3

Veranstaltungsort
Hotel Röhrsdorfer Hof
Limbacher Straße 14, 09247 Chemnitz
Referent(en)

Günthel, Dr. Wolfgang

Alternative Termine zu dieser Veranstaltung:

Lust an Leistung - motivierend führen
Führen in der Fertigung - Modul 2/3

Zeitraum Kennnummer
24.10.2018 AMEDIA Hotel Dresden Elbpromenade (ehemals MECURE Hotel)

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Weiterbildungsbroschüre 
"Rechtsprechung"

Erstberatungsstelle RKW Sachsen

NEU: überarbeitete Auflage Projektmanagementbuch