Seminarsuche

Lebensarbeitszeitkonten - Flexibles Instrument für Ihre Personalführung in Theorie und Praxis

Kennnummer 22-1563
320.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

In der modernen Arbeitswelt gewinnen Zeitwertkonten zunehmend an Bedeutung. Was in vielen Großunternehmen bereits selbstverständlich ist, hält vermehrt Einzug in den breiten Mittelstand: Unternehmen, die eine hohe Arbeitsgeberattraktivität anstreben, unterbreiten ihren Mitarbeitern Angebote, die das Arbeitsleben flexibler machen. Flexible und dynamische Arbeitszeitmodelle gehören hier genauso zum Spektrum wie Lebensarbeitszeitkonten. Letztere dienen der langfristigen Arbeitszeitgestaltung und ermöglichen eine längerfristige Freistellung von Mitarbeitern. Von besonderer Bedeutung ist hierbei, dass während der Freistellungsphase das Beschäftigungsverhältnis weiter bestehen bleibt. Darüber hinaus kann das Langzeitkontenmodell sinnvoll das Instrument der Betrieblichen Altersvorsorge ergänzen (Kombinationsmodell).

  • Einführung
  • Abgrenzung zu anderen Arbeitszeitkonten und zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • Das Prinzip der Lebensarbeitszeitkonten
  • Rechtliche Rahmenbedingungen im Überblick

  • Lebensarbeitszeitkonten in der Ansparphase
  • Einbringungsmöglichkeiten
  • Tarifvertragliche Aspekte
  • Die Führung von Wertguthaben

  • Finanzierungsaspekte
  • Kapitalanlage und Werterhaltung
  • Interne und externe Finanzierung
  • Typische Finanzierungsprodukte
  • Besteuerung und Behandlung von Erträgen
  • Modelle und Formen der Insolvenzabsicherung

  • Auszahlungsphase
  • Freistellung
  • Vorzeitiges Ausscheiden
  • Altersbedingtes Ausscheiden

    Steuerrechtliche Rahmenbedingungen
  • Voraussetzungen der Anerkennung
  • Steuerrechtliche Aspekte während der Anspar- und der Auszahlungsphase

    Sozialversicherungsrechtliche Rahmenbedingungen
  • Aspekte während der Anspar- und der Auszahlungsphase
In diesem Seminar lernen Sie das Instrument der Lebensarbeitszeitkonten in der Tiefe kennen. Sie werden vollumfänglich informiert über alle Formen der Einbringung, Finanzierung und der Auszahlung. Darüber hinaus erhalten Sie wichtige Informationen zu den Themen Administration und Insolvenzabsicherung. Auch arbeitsrechtliche, steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Rahmenbedingungen sind Gegenstand der Betrachtung. Die Darstellungen werden abgerundet durch praxisorientierte Tipps bis hin zur Besprechung von Textbausteinen, die eine erste Orientierung zur erfolgreichen Umsetzung bieten.
Unternehmer, Geschäftsführer, kaufmännische Leiter, Personalleiter, Führungskräfte, Betriebsräte
Vortrag und Diskussion, Modellrechnungen, Umsetzungshilfen

Termine

Lebensarbeitszeitkonten - Flexibles Instrument für Ihre Personalführung in Theorie und Praxis (22-1563-00)

Veranstaltungsort
Hotel Röhrsdorfer Hof
Limbacher Straße 14, 09247 Chemnitz
Referent(en)

Fritz, Stefan

Alternative Termine zu dieser Veranstaltung:

Lebensarbeitszeitkonten - Flexibles Instrument für Ihre Personalführung in Theorie und Praxis

Zeitraum Kennnummer
21.08.2019 AMEDIA Hotel Dresden Elbpromenade
11.06.2020 AMEDIA Hotel Dresden Elbpromenade
11.11.2020 Hotel Röhrsdorfer Hof

Kontakt

Warenkorb

  • Keine Veranstaltungen im Warenkorb

Persönliches Konto

Erstberatungsstelle RKW Sachsen

NEU: überarbeitete Auflage Projektmanagementbuch